Religion

In den Klassen 1 und 2 wird bei uns ein "gemeinschaftlicher" (konfessionell-kooperativer)Religionsunterricht erteilt. Dies bedeutet, dass alle Kinder am Religionsunterricht teilnehmen, den die Lehrkraft nach ihrer eigenen Konfession und den damit jeweilig gültigen Kerncurricula erteilt. In den 3. und 4. Jahrgängen gibt es sowohl evangelischen als auch katholischen Religionsunterricht.

An diesem Unterricht nehmen alle evangelischen und katholischen Kinder teil. Wenn ein Kind keiner oder einer anderen Galubensgemeinschaft angehört, kann es trotzdem an dem einen oder anderen Unterricht teilnehmen.

Falls diese Kinder nicht am Religionsunterricht teilnehmen sollen, müssen sie beim Klassenlehrer/bei der Klassenlehrerin schriftlich abgemeldet werden. Sie nehmen in den Religionsstunden dann am Unterricht einer anderen Klasse teil oder gehen (nur bei Randstunden) nach Absprache mit den Eltern nach Hause bzw. kommen zur zweiten Unterrichtsstunde.

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.